Geschichte  

 

Ich bin Ikarus Omnibus Fan. Ich habe beim ehemaligen Kraftverkehr Zwickau gelernt, danach viele Jahre Omnibus gefahren, natürlich überwiegend Ikarus.

Folgende Ikarus Typen habe ich gefahren: 311, 55, 66, 180, 556, 211, 250, 255, 256, 260, 263, 266, 280. 

 

 

Irgendwann hatte ich die Idee den Mythos Ikarus nicht sterben zu lassen und mir einen alten Ikarus Bus zu kaufen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund ein Stück Jugendzeit wiederaufleben zu lassen.   

 

 

    

 

Aktuelles zum Thema Reisen

Per Anhalter unterwegs: Wie gefährlich ist Trampen?

Im Urlaub lieber auf Elektronik verzichten